win2day Basketball SuperligaOCS InternationalSportunion

facebookinstagram
tictoc

Am letzten Samstag wechselten unsere Basketballer und ihre Fans von ihrer eigentlichen Wirkungsstätte im Raiffeisen Sportpark aufs Tanzparkett im traumhaften Ambiente des altehrwürdigen Stadttheater Gmunden.

Beim „Dancing with the Swans“ hat das Organisatorenteam rund um Gabi Jungwirth und Manfred Andessner den Gästen wieder einen glanzvollen Ballabend mit einigen Überraschungen geboten!
Ein Treffen mit gutgelaunten Freunden war auch diesmal das Geheimnis des Erfolges dieser nun schon mehrjährigen Veranstaltung, die neben den Tanzangeboten auch mit Bars und Verköstigung den Gästen alle Wünsche erfüllte. Für unser Profiteam war dennoch schon vorzeitig Schluss mit Feiern hatten sie doch am Tag darauf die Spielansetzung gegen Kapfenberg auf ihrem Zeitplan. Vor ihrer Verabschiedung präsentierten sich unsere Schwäne jedoch noch einmal lässig schick als Models gemeinsam mit dem Tanzforum Pinsdorf bei einer Modeschau. Überhaupt verkürzten die Pinsdorfer Tanzdamen und -herren den Besuchern mit einigen spektakulären Showeinlagen den Ballabend. Der Fasching neigt sich bald dem Ende und so bleibt uns dieser Gmundner Basket-Ball in guter Erinnerung!

Abschließend möchten wir nicht vergessen uns bei all jenen zu bedanken die uns bei der Umsetzung des Balls mit Sponsoring und Sachspenden für die Tombola zur Seite standen, denn ohne ihren Beitrag wäre das Zustandekommen dieses vergnüglichen Abends nicht möglich gewesen!
Ein weiterer Dank gilt dem Organisationskomitee und ihren Helfern, denn sie zeichnen verantwortlich für das festliche Ambiente unseres „Dancing with the Swans 2024“!

Den Bericht zum Ball findet ihr von unserem Medienpartner TV1 auf der Startseite, Fotos zur Ballnacht findet ihr in unserer Galerie: https://www.basketswans.at/bsl/bilder