28.11.2022

Vorschau Gaziantep

Nach einem sehr erfolgreichen Saisonstart läuft es derzeit bei den Swans vor allem in der Offensive nicht so rund, wie erhofft. Nach dem knappen Ergebnis im Europe Cup gegen Haifa setzte es auch in der Liga gegen die Timberwolves eine äußerst unerwartete Niederlage. Es gibt aber nicht viel Zeit zur Regeneration, denn bereits am Mittwoch steht das letzte Spiel der Gruppenphase im Europe Cup gegen Gaziantep auf dem Programm.

OCS Swans Gmunden – Gaziantep
Mi., 19:00 Uhr, Raiffeisen Sportpark

Ähnlich wie bei Antwerpen hat sich seit dem Hinspiel bei Gaziantep einiges verändert. Mit dem US-Amerikaner Jackie Carmichael (PF, 206 cm) wurde ein sehr routinierter Spieler verpflichtet, der seit seinen College Tagen bereits in Spanien, Israel, Frankreich, Russland und nach Bosnien zuletzt in Slowenien unter Vertrag stand. Eine weitere Neuverpflichtung ist der Kanadier Olivier Hanlan (G, 193 cm), der ebenfalls auf einige Stationen in Europa und bis vor wenigen Wochen in China zurückblicken kann. Gegen Antwerpen und vor wenigen Tagen in der türkischen BSL nicht mehr im Einsatz waren hingegen John Egbunu und Codi Miller-McIntyre, die gegen die Swans noch zu den Leistungsträgern bei Gaziantep zählten. Ob sie aktuell nur in Ungnade gefallen sind oder verletzungsbedingt nicht mehr eingesetzt wurden, ist leider nicht bekannt. Headcoach Tutku Acik stehen mit Leyton Hammonds (PF, 203 cm), Conner Frankamp (PG, 185 cm) und Damyean Dotson (G, 196 cm) dennoch drei weitere sehr starke US-Legionäre zur Verfügung. Im gestrigen Heimspiel gegen Tofas erzielte das Trio allein 63 Punkte, davon 13/20 vom Dreier.

Allerdings hat man als Gruppenfavorit der Gruppe B zuletzt sowohl gegen Haifa, als auch gegen Antwerpen verloren. Und da für Gaziantep der Aufstieg in die nächste Runde bereits fix ist, könnte das eine kleine Chance für die Swans bedeuten, einen weiteren Erfolg im Europe Cup zu erzielen. Dem Team von Anton Mirolybov steht definitiv sehr viel individuelles Talent entgegen, aber sollten die Swans wieder besser als in den letzten Spielen von Außen treffen, so besteht sicher auch gegen Gaziantep die Möglichkeit, zu überraschen.

Die OCS Swans hoffen auf die lautstarke Unterstützung der Fans und freuen sich auf Ihren Besuch zum letzten internationalen Heimspiel der Saison 2022/23.

GO SWANS GO