17.10.2021

SL männlich U19

UBV Mödling - LZ Salzkammergut 67:60 (21:17, 13:8, 20:13, 13:22)

Es war ein sehr hartes erstes Viertel, die UBV Dragons pushten den Ball und attackierten früh aus der Transition. Wir hatten am Anfang viel Mühe unseren Rhythmus zu finden und die Dragons zogen gleich zu einer 21-17 Führung davon.
Im zweiten Viertel bekamen wir eine gewisse Balance aber der UBV dominierte den Offensive Rebound und waren beim Box-out sehr aggressiv in der Defense, so bekamen wir zu keinen zweiten Chancen. Ihr aggressiver Stil brachte unsere Jungs früh in Foul Schwierigkeiten und zur Halbzeit stand es 34-25.

Das dritte Viertel war etwas besser aber unser Foulprobleme und gleich drei Starter mussten mit bereits vier Fouls Platz nehmen. Dadurch hatten die Mödlinger einen weiteren Vorteil und setzten sich mit 54-38 weiter ab.
Im vierten Abschnitt wurden sich die Burschen um die Dringlichkeit bewusst und versuchten sich nochmals neu zu motivieren. Auf sechs Punkte konnte sich das LZ Salzkammergut noch einmal herankämpfen, doch ein unglaublicher Dreier und mit einem Offensivrebound konnten die Gastgeber schließlich ihren Sieg endgültig besiegeln.