04.09.2017

Pre-Season Start gegen Nürnberg

Endlich wieder Licht am Ende des Tunnels. Die lange Sommerpause geht nun auch für die Fans zu Ende, die Mannschaft trainiert ja wie berichtet schon seit Ende August.

Das erste Vorbereitungsspiel findet am

Mittwoch 6. September um 19:00 Uhr in der Volksbankarena

gegen die NÜRNBERG FALCONS statt. Wie im letzten Jahr kehrt damit ein ehemaliger Publikumsliebling an den Traunsee zurück: Dan Oppland, der 4 Jahre im Swansdress unter den Körben für Action sorgte, ist nun bereits ebenso lange in Nürnberg unter Vertrag.

Das Team der 2. deutschen Basketball Bundesliga hat 4 Neuzugänge zu verzeichnen, den US-Amerikaner Matt Gibson (PG, 195 cm), sowie die jungen deutschen Talente Marvin Omuvwie, Malo Valerien und Jonathan Maier. Die Mannschaft um Trainer Ralph Junge trainiert bereits seit Anfang August und will sicher den letztjährigen 73:70 Sieg in Gmunden wiederholen.

Bei den SWANS werden in dieser Saison vorerst keine neuen Gesichter zu sehen sein, ganz im Gegenteil: mit Austin Steed und Michael Ojo haben 2 Legionäre das Team verlassen. Headcoach Bernd Wimmer und sein Assistent Markus Pinezich konnten aber bereits in den ersten Tagen feststellen, dass sich die Spieler über die Sommerpause fit gehalten haben. Zur zahlenmäßigen Unterstützung der Mannschaft beim Training schnuppern in den ersten Vorbereitungswochen die Nachwuchsspieler Marko Rakic, Mateo Hofinger und Mathias Diemer Bundesligaluft.

Wie gut und notwendig das ist, zeigt sich leider schon nach der ersten Trainingswoche:

Alex Wesby fiel aufgrund eines grippalen Infekts aus, Povilas Gaidys und Adrian Mitchell zogen sich im Training Verletzungen zu. Am Mittwoch sollten aber bis auf Adrian Mitchell, dessen Bänderverletzung eine zweiwöchige Pause bedeutet, alle Spieler dabei sein.

Das Team freut sich auf ein Wiedersehen und Unterstützung in der Halle!! 

GO SWANS GO