18.11.2022

In Klagenfurt kann man nur überraschen

Nach 3 Siegen zu Saisonbeginn ist KOS Celovec etwas ins Stottern geraten, verloren die letzten Spiele gegen die Mustangs, die Alligators und auch gegen BBU Salzburg jeweils knapp. Dementsprechend motiviert werden die Kärtner Slowenen sein, wenn es am Sonntag gegen unsere Upper Austrian Ballers geht!

Für die Oberösterreicher steht nach der 100er Packung gegen die Towers diesmal klar wieder die Defensive im Vordergrund:

Aleksi Koskinen: Wir wollen vor allem in der Defense physischer werden. Wir werden versuchen eine Sache nach der anderen zu beheben und die schlechten Läufe so kurz wie möglich zu halten.

Petar Nemcec: Im kommenden Spiel erwartet uns eine gute Mannschaft, die vorallem zu Hause sehr stark ist.Wir müssen unsere Vorteile ausnutzen und vorallem schnell und aggressiv spielen.Im letzten Spiel taten wir uns besonders in der Defense schwer und wollen daher Fehler ,die passiert sind, dieses Mal vermeiden