27.11.2022

Dezimierte Ballers verlieren nach guter Leistung

Mit einem stark dezimierten Kader geht es in der 8. Runde gegen den Tabellenführer der Division East Jennersdorf Blackbirds. Sowohl die Bundesliga, als auch die U19 Spieler der Welser mussten aufgrund anderer Parallelspiele passen, Petar Nemcec fehlte krankheitsbeding.

Nichts desto trotz starteten die Ballers sehr gut ins Spiel. Das erste Viertel wurde nur mit 6 Punkte verloren, danach konnten die Ballers die Burgenländer 5 Minuten lang auf 0 Punkte halten. Jedoch konnte man offensiv nur wenig zählbares verbuchen, daher ging es mit einem 18:30 Rückstand in die Halbzeitpause.

Zu Beginn der 2. Halbzeit schafften die Blackbirds schnell klare Verhältnisse und stellten auf 23:47, doch die Ballers gaben nicht auf und boten bis zum Schluss eine gute defensive Leistung. Über 40 Minuten konnte man den Gegner auf 71 Punkte halten.  Die Offensivpower reichte am heutigen Tage jedoch leider nicht aus um das Spiel knapp zu gestalten und so musste man sich schlussendlich 51:71 geschlagen geben.  Aufgrund der Personalsituation kann man aber durchaus zufrieden sein mit der Leistung.