09.04.2017

Deutliche Niederlage in Wien

Die Baket Swans verlieren deutlich gegen den BC Vienna mit 69:89. Neben der fehlenden Intensität (vor allem) in Halbzeit 1, war man auch offensiv, abgesehen von Enis Murati und Tilo Klette, nicht existent. Zudem schaffte man es auch als Team nicht, gegen 5 Einzelspieler zu bestehen. Michael Ojo wurde mit einer leichten Oberschenkel-Blessur geschont.

Endstand: 89:69 (26:21, 47:31, 71:56) für Vienna

Für Gmunden: Murati 24, Klette 16, Blazan 10, Friedrich u. Gaidys je 6, Wesby 4, Mitchell 3

Für Wien: Clemmons u. Miletic je 23, Stazic 19, Koch 15, Ray 9

 

Ein detaillierter Spielbericht folgt!