11.11.2022

Auswärtsspiel in Kufstein

Mit dem Sieg gegen die Wörthersee Piraten überraschten die Kufstein Towers letzten Spieltag und feierten damit ihren ersten Erfolg in dieser Saison - auf den die Upper Austrian Ballers noch warten.

Wird der stetige Weg der Entwicklung konsequent weiter gegangen, wird das nur noch eine Frage der Zeit sein. Ob bei den Towers der erste Punktgewinn gelingen kann, wird auch davon abhängen, ob man die Leistung über die gesamte Spielzeit abrufen wird können... und ob die Keyplayer in Form sind. Etwa Dejan Kovacevic, der nach längerer krankheitsbedingter Abwesenheit letztes Wochenende wieder ins Training eingestiegen ist, aber bereits fokussiert und motiviert ist:

Dejan Kovacevic, Spieler Ballers: „Wir freuen uns auf diese Herausforderung und werden, vor allem in der Defense, unser Bestes geben um den Sieg zu holen.“

Aleksi Koskinen, Head Coach Ballers: „ Die Towers sind ein gutes Team, aber wir stellen uns der Herausforderung. Wir wollen 40 Minuten lang alles geben.