win2day Basketball SuperligaOCS InternationalSportunion

facebookinstagram
tictoc

Bereits am Sonntag den 19. November steht das nächste Heimspiel der Upper Austrian Ballers in Gmunden an.

Diesmal zu Gast sind die UWD Alligators. Die Niederösterreicher spielen bisher eine sehr gute Saison und konnten bereits 5 Siege feiern. Damit stehen sie mit den Matterburg Rocks gemeinsam im Grunddurchgang Ost am 2. Tabellenrang. Vor allem Inside sind sie mit Matej Drgon (13 Pkt. & 7 Reb) und Marko Kolaric (11 Pkt. & 10 Reb) sehr gut aufgestellt. Mit Luis Göd und Branislav Balvan haben sie insgesamt 4 Spieler die zweistellig scoren.

Die Upper Austrian Ballers wollen mehr Konstanz in ihrem Spiel finden. Herausfordernd wird auch sicherlich die Insidepräsenz der Gäste sein, auf die man eine Antwort finden muss. Mit konzentrierter Defense und gutem Teamplay ist man positiver Dinge, das Spiel erfolgreich zu gestalten.

Los geht es um 14:30 Uhr im Raiffeisen Sportpark. Der Eintritt zum B2L-Spiel ist frei und im Anschluss findet um 17:30 Uhr das BSL-Spiel der OCS Swans Gmunden gegen die Unger Steel Oberwart Gunners statt.  

Samuli Nieminen: „Am Sonntag bietet sich eine weitere Gelegenheit um besser zu werden. Wir müssen wesentlich robuster auf beiden Enden des Feldes auftreten und vor allem die Intensität in der Verteidigung steigern.“

Vuk Zivanovic: „Dt. Wagram hat diese Saison ein gutes Team. In diesem Spiel müssen wir unsere Defense verbessern. Wir spielen zu Hause und sind motiviert unseren ersten Sieg einzufahren.“