09.07.2017

Damen gewinnen WM Bronze

Die Sensation ist perfekt! Die Damen Austria 45+ holen sich bei den FIMBA Maxibasketball Weltmeisterschaften 2017 in Montecatini / Toskana die Bronzemedaille!!!

Schon im Vorfeld zeigten die Damen ihre Qualität, denn der Weg bis ins Semifinale wurde geradewegs ohne Niederlage bestritten. Das Halbfinale ließ an Hochspannung nichts vermissen und man kämpfte, unterstützt von den Fans Team Austria, bis zu Schluss auf Augenhöhe. Nervenstark rettete man sich mit drei verwerteten Freiwürfen in eine Verlängerung, schließlich musste sich die FEM 45+ doch mit einem – 5 gegen Estland geschlagen geben.

Dass die Mannschaft heute unter Coach Benny Sprung die Damen aus Litauen sogar deutlich mit 60:41 eliminierten und somit die allererste Basketball WM Medaille für Österreich nach Hause bringen - wer hätte das gedacht! Somit ist die Freude umso größer, dass man sich selbst, nach einer arbeitsreichen Woche, mit einem WM Stockerlplatz belohnen konnte!

Unglaublich was die Damen da geleistet haben, die Swans Familie verneigt sich und gratuliert herzlich zu dieser außergewöhnlichen Leistung!

Aber auch unsere österreichischen Teams der Männerriege haben sich wacker geschlagen und man kann ihre Resultate nur würdigend anerkennen:

AUT FEM 45+ Platz 3 von 23, AUT 45+ - Platz 19 von 30 , AUT 50+ A - Platz 16 von 38 (mit Peter Obermair), AUT 50+ B - Platz 23 von 38 (mit Peter Plank, Helmut Wollrab, Johnny Griffin, Toni Sprung, Christoph Peterstorfer), AUT 55 + - Platz 27 von 42 (mit Wolfgang Schartmüller)AUT 60+ - Platz 23 von 28

Resümee FIMBA MAXIBASKETBALL WM 2017
Es war nicht nur das Jahr der Rekorde mit erstmals 6 österreichischen Teams und mit erstmals einer Damenmannschaft, es ist auch die erste WM Medaille Basketball für ein Team Austria – und ehrlich gesagt – das klingt nicht schlecht!!!

Danke FIMBA Austria und Christian Kern für das zur Verfügung gestellte Foto!

 

Danke an unsere „Außenstellenmitarbeiter“ Christoph Peterstorfer und Wolfgang Schartmüller die uns als Gmundner Teilnehmer immer wieder mit Informationen versorgen!

https://www.facebook.com/FIMBA-Austria-522119107875657/?ref=br_tf&sw_fnr_id=1852370366&fnr_t=0

http://www.tuscanyfimba2017.com/